Kalmar DRG Reachstacker

Hubkapazität 45.0 Tonne
Hubhöhe 15.0 Meter
Mit Kalmar Reachstacker für den Containerumschlag profitieren Sie von einer überragenden Produktivität in Verbindung mit niedrigen operativen und Wartungskosten.

Die neue Generation der Kalmar DRG Reachstacker, auch unter dem Namen Gloria bekannt, bieten eine marktführende Total Cost of Ownership, maximalen Komfort für den Fahrer und überragende Umweltleistungen.
Die Kalmar DRG Reachstacker sind für eine maximale „up-time“ und eine minimale Total Cost of Ownership entworfen worden
Mit 28 verschiedenen Modellen immer eine Maschine, die perfekt zu ihrer Anwendung passt
Die Kalmar Reachstacker eignen sich neben dem Container-Handling hervorragend für Industrieanwendungen

Jahrzehntelange Erfahrung im Container-Handling

Die DRG Serie von Kalmar führt die Erfahrungen mit der berühmten DRF-Serie fort. Damit genießt Kalmar bereits seit vielen Jahren das Vertrauen von Terminal-Betreibern weltweit aufgrund der hohen Leistungen im Bereich der Produktivität, Zuverlässigkeit und wirtschaftlichen Lebensdauer.

Mit dem schwedischen Kalmar bieten wir Ihnen eine absolute A-Marke für schwere Gabelstapler an. Kalmar ist vor allem im Hafen und in der Schwerindustrie bereits seit Jahrzehnten ein führender Name. Mit über 65.000 Maschinen in mehr als 140 Ländern ist Kalmar der weltweit größte Hersteller von Maschinen für die Güterbeförderung. Was den Marktanteil in der Hafenlogistik anbelangt, gilt dass ein Viertel aller Container, die weltweit befördert werden, mit einer Kalmar Maschine befördert wird.

Mit 28 verschiedenen Modellen immer eine Maschine, die perfekt zu ihrer Anwendung passt
Die Kalmar DRG Reachstacker sind für eine maximale „up-time“ und eine minimale Total Cost of Ownership entworfen worden
Längere Serviceintervalle führen zu einer hohen Produktivität
Die Kalmar Reachstacker eignen sich neben dem Container-Handling hervorragend für Industrieanwendungen
Das neue EGO Fahrerhaus bietet eine Panoramasicht und einzigartigen Komfort
Das große Angebot an Optionen ermöglicht es, den Reachstacker an ihre Wünsche anzupassen, um Produktivität und Komfort noch weiter zu steigern

Fokussieren auf niedrige Total Cost of Ownership

Die Philosophie von Kalmar ist einfach: Leistungsfähigere Gabelstapler und Fahrer sparen ihrem Unternehmen Geld und Zeit. Genauso wie für die Gabelstapler gilt, dass die DRG Reachstacker entworfen wurden, um eine Kosteneinsparung während der gesamten Nutzungsdauer der Maschine zu erreichen. Dank der Fokussierung von Kalmar auf die hohe Qualität der Maschinen, werden die Leistungen und seines Fahrers entsprechend optimiert. Eine hohe ‘uptime’ sorgt für eine maximale Produktivität und minimale Kosten durch Störungen und Wartung. Ein komfortables Fahrerhaus sorgt für maximale Leistungen des Fahrers. Das alles, aber sicherlich auch der hohe Restwert von Kalmar nach ihrem Gebrauchszeitraum#, sorgen dafür, dass die Total Cost of Ownership niedriger sind als bei der Konkurrenz.

 

Eco Drive Modes

Streben Sie Treibstoffeinsparungen an oder möchten Sie strenge Emissionsvorgaben im Rahmen des nachhaltigen Unternehmertums erfüllen? Oder möglicherweise beides? Mit dem Kalmar DRG machen Sie einen großen Schritt in die richtige Richtung. Mit Hilfe eines breiten Paketes an intelligenten Funktionen erhält der Fahrer bereits die nötige Hilfe, den Treibstoffverbrauch zu minimieren. Ein gutes Beispiel sind die Eco Drive Modes. Mit den drei unterschiedlichen Modi kann man sich für maximale Power oder einen wirtschaftlicheren Fahrstiel entscheiden, wobei bis zu 20% Treibstoff eingespart werden kann.

 

EGO Fahrerhaus

Im gesamten Bereich der DRG Reachstacker treffen Sie Optimierungen an, die die Wirtschaftlichkeit steigern – nicht zuletzt im Fahrerhaus. Mit einer Panoramaaussicht, intuitiver Einrichtung von Bedienungsfunktionen, pro aktivem Monitoring und einem komfortablen Sitz, der für lange Schichten und anspruchsvolle Bedingungen entworfen wurde. Damit wird die Leistungsfähigkeit eines jeden Fahrers optimiert.

K-Motion Antrieb: bis zu 40% weniger Verbrauch und Emissionen

Erhebliche Treibstoffeinsparungen, ohne irgendwelche Konzessionen hinsichtlich der Produktivität zu machen. Es klingt wie ein Widerspruch, aber mit dem von Kalmar entwickelten K-Motion Antrieb ist dies Realität geworden. Das neue Getriebe kombiniert hydrostatische und mechanische Technologie. Es ermöglicht den Einsatz eines leichteren Motors mit maximal 1700 U/Min. Diese Kombination sorgt für einen besonders wirtschaftlichen Antriebsstrang, damit die Betriebskosten, die Total Cost of Ownership, noch weiter gesenkt werden.

 

Personal Proximity System und Reverse Aid System

Verschiedene Optionen können die Sicherheit rund um den Reachstacker steigern. So detektiert das Personal Proximity System die Nähe von Personen innerhalb eines Bereichs von 15 oder 20 Metern vom Reachstacker und passt die Geschwindigkeit der Maschine daran an. Das Reverse Aid System kombiniert 4 Sensoren mit einer Kamera, um den Fahrer beim Rückwärtsfahren zu unterstützen.

 

Reifendruck-Monitoring

Kleine Abweichungen im Reifendruck können mittelfristig erhebliche Treibstoffkosten und Verschleiß mit sich bringen. Das Tyre Pressure Monitoring-System sorgt dafür, dass der Fahrer immer über den Luftdruck in den Reifen informiert ist, damit man schnell eingreifen kann, wenn dieser nicht mehr optimal ist.

Kalmar DRG Reachstacker

Address

Kalmar DRG Reachstacker

Gewenste huur datum
Adres